Impressum  |  

Kontakt  |  

AGB  |  

Datenschutzerklärung  |  

Sie sind hier: 

>> Startseite 

AGB

(Stand: 01.07.2016)

1. Geltungsbereich
Unsere AGB gelten für alle unsere Angebote, Lieferungen und Leistungen. Sie gelten auch für alle zukünftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart werden. Abweichende Bedingungen des Bestellers verpflichten uns nur, wenn sie von uns ausdrücklich schriftlich anerkannt werden.

2. Angebot und Vertragsabschluss
2.1 Eine Bestellung des Käufers, die als Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages zu qualifizieren ist, können wir innerhalb von zwei Wochen durch Übersendung einer Auftragsbestätigung oder durch Zusendung der bestellten Produkte innerhalb der gleichen Frist annehmen.
2.2 An allen Abbildungen, Kalkulationen, Zeichnungen sowie anderen Unterlagen behalten wir uns unsere Eigentums-, Urheber- sowie sonstige Schutzrechte vor. Der Käufer darf diese nur mit unserer schriftlichen Einwilligung verwenden oder an Dritte weitergeben, auch wenn diese nicht als vertraulich gekennzeichnet sind.

3. Zahlungsbedingungen
3.1 Der Rechnungsbetrag ist jeweils per Vorauskasse -ohne Abzug- fällig, sofern nichts anderes vereinbart wurde.
3.2 Bei Zahlungsverzug behalten wir uns vor, nach 10 Tagen ein Mahnverfahren einzuleiten, welches mit weiteren Kosten für den Kunden verbunden ist. Je Mahnung werden 5,- EUR Gebühren belastet.
3.3 Die im Angebot angegebene Preise unterliegen der angegebenen Angebotsfrist. Preisänderungen zwischen dem Ende der Angebotsfrist und Auftragserteilung berechtigen uns die dann geltenden Preise zu berechnen.

4. Liefertermin, Lieferung, Gefahrenübergang und Versandkosten
4.1 Liefertermine oder Fristen, die nicht ausdrücklich als verbindlich vereinbart worden sind, sind somit ausschließlich unverbindliche Angaben. Die von uns angegebene Lieferzeit beginnt erst, wenn die technischen Fragen geklärt sind und bei vereinbarter Vorauskasse der Betrag bei uns eingegangen ist.
4.2 Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Für Transportschäden kommt der Verkäufer nicht auf. Teilen Sie uns rechtzeitig mit, wenn Sie eine Transportversicherung auf Ihre Rechnung wünschen.
4.3 Sofern nicht anders vereinbart, bestimmt der Absender das Transportunternehmen und die Art der Zustellung.
4.4 Lieferschwierigkeiten, verursacht durch Streik, Materialmangel oder sonstige höhere Gewalten, entbinden den Verkäufer von der Lieferfrist und berechtigen ihn, vom Vertrag zurückzutreten.
4.5 Aus Gründen der Produktsicherheit beim Transport liefern wir Produkte in teilmontierter Ausführung. Der Zusammenbau vor Ort ist sehr einfach und wird in der mitgelieferten Montageanleitung beschrieben. Die Montage vor Ort gehört nicht zu unserem Angebots- und Lieferumfang.
4.6 Bei Lieferungen werden jeweils Versandkosten fällig:
bis 5 kg Paket 6,99 EUR
bis 1 kg Groß-/Maxibrief 2,90 EUR
bis 10 kg Paket 8,99 EUR
bis 2 kg Brief/Päckchen 4,99 EUR
bis 30 kg Paket 14,99 EUR
Diese Versandkosten werden pauschal und bei jeder Sendung innerhalb Deutschland berechnet: Versandkosten für Sendungen ins Europäische Ausland, die Schweiz und Liechtenstein werden bei Angebotsunterbreitung ermittelt und mitgeteilt. Sofern wir eine Teillieferung von uns aus veranlassen, sind die Versandkosten nur einmal von Ihnen zu tragen. Sollten Sie jedoch ausdrücklich eine Teillieferung wünschen, werden erneut Versandkosten in der gleichen Höhe fällig.

5. Transportschäden und Mängel
5.1 Transportschäden, auch bei verpackter Ware können nur bei Empfang der Ware beanstandet werden, denn alle Sendungen reisen auf Rechnung und Gefahr des Käufers. In diesem Fall, sofort beim Frachtführer/Paketboten reklamieren und eine Tatbestandsaufnahme ausstellen zu lassen. Für die Einhaltung der Fristen ist allein der Kunde verantwortlich. Ersatzleistungen sind ohne Tatbestandsaufnahmen nicht möglich.
5.2 Die Untersuchungspflichten nach §377 HGB sind zu beachten; sie erstrecken sich auf die gesamte Lieferung. Bis zur Sicherung des Beweises ist die dafür erforderliche Menge in geliefertem Zustand zu belassen. Offensichtliche Mängel sind in jedem Fall unverzüglich, spätestens innerhalb von 10 Tagen zu rügen. Die Frist beginnt mit dem Eingang der Ware beim Käufer.
5.3 Versteckte Mängel sind innerhalb von 8 Tagen nach Bekanntwerden schriftlich anzuzeigen. Wir werden dann mit Ihnen die weiteren Schritte abstimmen. Für die kostenfreie Rücksendung beanstandeter Ware benötigen Sie
unsere Genehmigung.

6. Beschaffenheit, Sortierung und Gewährleistung
6.1 Alle Lieferungen erfolgen in handelsüblicher Qualität. Farbabweichungen und Formänderungen gegenüber den Bild- und Produktbeschreibungen, die den Einsatzzweck des Artikels nicht beeinträchtigen, behalten wir uns vor. Angaben über Maße, Gewicht und Farben sind nur annähernd. Handelsübliche Abweichungen und Veränderungen durch technische Entwicklungen sind kein Grund für Beanstandungen. Mängelrügen sind schriftlich zu erheben.
6.2 Holz ist ein Naturstoff, seine naturgegebenen Eigenschaften, Abweichungen und Merkmale sind daher stets zu beachten.

7. Widerrufsrecht
7.1 Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Diese Frist gilt ab dem Tag, an dem Ihnen die Auftragsbestätigung zugeht oder Sie, einem von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
7.2 Gelieferte Sonderanfertigungen sind generell und ausdrücklich vom Widerrufsrecht ausgeschlossen, da diese extra nach dem Wunsch des Kunden in Auftrag gegeben und gefertigt wurden.
7.3 Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (kreativ in holz, Schloßhügelweg 9, 85467 Neuching, Telefax 08123/99 18 786, Email: service@kreativinholz.de) mittels einer eindeutigen und von Ihnen unterschriebenen Erklärung (per Post, per Fax oder per Email) über diesen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Frist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden (per Post ist der Poststempel ausschlaggebend).
7.4 Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir die von Ihnen erhaltene Zahlung unverzüglich und spätestens binnen 14 Tage ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Wurde die Ware bereits zugestellt, wird Ihnen der Warenbetrag inkl. Steuer (ohne Versandkosten) zurückerstattet. Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (kreativ in holz, Schloßhügelweg 9, 85467 Neuching) zurückzusenden oder zu übergeben. Hierfür bitten wir um Rücksendung in der Originalverpackung oder einer ähnlichen, adäquaten Verpackung. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben, oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass die Ware zurückgesandt wurde, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
7.5 Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren aufkommen, wenn dieser auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist.

8. Eigentumsvorbehalt – Forderungsabtretung
Alle von uns gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Regulierung sein Eigentum.

9. Gerichtsstand und Erfüllungsort
Erfüllungsort ist Oberneuching, Gerichtsstand ist München. Wir sind jedoch berechtigt, den Kunden auch an seinem Wohn- und / oder Geschäftssitz zu verklagen.

10. Schlussbestimmungen, anzuwendendes Recht
10.1 Nebenabreden, Vereinbarungen, Änderungen oder nachträgliche Ergänzungen bedürfen ausdrücklich der schriftlichen Zustimmung des Verkäufers.
10.2 Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich ausschließlich nach dem in Deutschland geltendem Recht. Die Anwendung des einheitlichen Gesetzes über den internationalen Kauf beweglicher Sachen sowie des Gesetzes über den Abschluss von internationalen Kaufverträgen über bewegliche Sachen ist ausgeschlossen.
10.3 Die Geschäftskorrespondenz (Angebot/Auftragsbestätigung/Rechnung/etc.) ist in deutscher Sprache verfasst. Es besteht keine Verpflichtung seitens des Verkäufers diese in eine andere Sprache zu übersetzen.

11. Verwendung personenbezogener Daten
Der Verkäufer ist berechtigt, die personenbezogenen Daten des Käufers zur Angebots- und Auftragsabwicklung intern zu verwerten und zu speichern. Es wird versichert, dass zu keinem Zeitpunkt die Daten anderweitig verwendet, weitergeleitet oder veräußert werden. Nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen werden sie gelöscht.

Kontakt Datenschutzerklärung